Orchesterreise 2018

< Menü
< Menü
< Menü
Direkt zum Seiteninhalt

fisarmonicer.de


ORCHESTERREISE
2018
_________________
San Francisco


ES KOMMT NIEMALS EIN REISENDER NACH HAUSE,
ohne ein Vorurteil weniger und eine neue Idee mehr zu haben.
Thomas Morus
__________________________________________________________________________________________________________________

Die Erlebnisse und Erinnerung an unsere fantastische Orchesterreise nach San Francisco im Jahr 2016 verlangte zwangsläufig nach einer Wiederholung. Und so planten wir Anfang 2018 zusammen mit unserem Reisebüro "Tourismus Schiegg" für den Zeitraum vom 25. Juli bis zum 4. August 2018 eine erneute Reise nach San Francisco - eine der schönsten Städte der Welt.
Die  Finanzierung  der Reise durch jeden Teilnehmer selbst wurde durch eine Beihilfe aus unserer Orchesterkasse und durch eine großzügige anonyme Spende unterstützt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!

Unsere Reise begann am Mittwoch, 25. Juli um 18 Uhr mit einer letzten Probe. Um 23 Uhr starteten wir mit dem Bus der Firma "Fritzsche Reisen" zum Flughafen in Frankfurt/Main. Dort kamen wir am 26. Juli um 5 Uhr an. Unser Flug startete pünktlich um 7 Uhr und führte über Amsterdam nach San Francisco, wo wir aufgrund der Zeitverschiebung bereits mittags ankamen. So hatten wir noch den ganzen Nachmittag und Abend zur Verfügung.
Susanne und Pradeek nahmen uns am Flughafen in SF in Empfang und klärten zusammen mit den Betroffenen das Problem der in Amsterdam zurück gebliebenen Koffer. Danach fuhren wir mit einem Charterbus zu unserem Hotel im Stadtviertel SoMa (South of Market). Nachdem wir unsere 2-Bett-Zimmer bezogen hatten machten wir die erste Bekanntschaft mit den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wir verbrachten insgesamt 8 wundervolle und erlebnisreiche Tage in San Francisco & Umgebung, spielten zwei Auftritte, einmal am Samstag, 28. Juli im "Biergarten" des Restaurants "Suppenküche" und am Sonntag, 29. Juli in der "St. Matthew Lutheran Church".
Am Montag, 30. Juli erlebten wir einen eindrucksvollen Besuch der Gefängnisinsel "Alcatraz" und am Mittwoch,
1. August einen Ausflug in den "Yosemite Nationalpark". Die restliche - leider viel zu kurze Zeit - verbrachten die Teilnehmer nach eigener Plaung und auf eigene Faust. Darüber erzählen sie auf dieser Website selbst mit einem kleinen Bericht, Fotos und  Videos.

Am Freitag, 3. August traten wir mit vielen Eindrücken, nachhaltigen Erlebnissen und hunderten von Fotos die Heimreise an. Der Flug startete um 9 Uhr in SF und führte über Detroit wieder zurück nach Frankfurt/M.
Wir kamen dort am Samstag, 4. August um 8.30 Uhr an und fuhren bei großer Hitze mit einem angenehm klimatisierten Reisebus der Firma "Fritzsche Reisen" wieder zurück nach Niederwiesa. Dort trafen wir 15 Uhr ein und beendeten diese wundervolle, erlebnisreiche und nachhaltig in Erinnerung bleibende Orchesterreise.

Ein herzliches Dankeschön sagen wir:
    • Frau Anett Blas vom Reisebüro "Tourismus Schiegg" für die perfekte Organisation der Reise
    • den Busfahrern und der Firma "Fritzsche-Reisen" für den reibungslosen Tranfer zum und vom Flughafen
    • Pastorin Kerstin Weidmann & der Kirchengemeinde der "St. Matthew Lutheran Church" in San Francisco für die freundliche Aufnahme und die erneute Möglichkeit wieder ein Konzert zu geben
    • Susanne & Pradeek aus Berkeley für die Organisation der Auftritte und aller Notwendigkeiten vor Ort
    • dem anonymen Spender eines großzügigen Geldbetrages als Zuschuss für unsere Reise
    • unserem Förderverein "Freundeskreis des J-A-O - concerto fisarmonica - e.V." für die freundliche Unterstützung während der Vorbereitung und die finanzielle Beihilfe.

Wir freuen uns über ein kurzes Feedback
















Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt